Informale Faktoren

Informelle Faktoren können mit den Methoden der klassischen Unternehmensberatung kaum ermittelt und damit nicht effektiv und effizient genutzt werden.

Informelle Faktoren sind entscheidend

Tatsache ist, dass gerade diese informellen Faktoren erheblich bedeutenderen Einfluss auf die Erfolgsgeschichte Ihres Unternehmens nehmen als die formellen Faktoren. Dass das so ist bestätigt die tägliche Praxis der Unternehmensberatung. Die Erkenntnisse wissenschaftlicher Studien der letzten Jahrzehnte, die die Quantenphysik gewonnen hat, belegen ebenfalls die große Bedeutung der informalen Faktoren.

Formelle Faktoren

Formelle Faktoren sind keine Garanten für hohe Wertschöpfung Die Dimension der Wertschöpfung, also die Erbringung wirtschaftlicher Leistung von Unternehmen wurde in vielen wissenschaftlichen Arbeiten untersucht. Diese Arbeiten belegen, dass der Anteil wirtschaftlicher Leistung nur einen Bruchteil der gesamten Leistung eines Unternehmens ausmacht. Die klassische Unternehmensberatung, wie beispielsweise Six-Sigma oder Prozessmanagement bedienen sich messbarer Parameter und Strukturen der Wertschöpfung und nehmen überwiegend Einfluss auf die formellen Faktoren Ihres Unternehmens. Solche betriebswirtschaftlichen Methoden sind etablierte Führungs- und Steuerungsinstrumente des Managements, die den Anteil der Wertschöpfung steigern und so dem Unternehmen Wettbewerbsvorteile verschaffen sollen. Doch diese formalen Faktoren reichen nicht aus, um den Erfolg für Ihr Unternehmen zu garantieren.

Die Dienstleistung aus der Zukunft

Unternehmensberatung der anderen Art

Wir bieten Ihnen daher die Unternehmensberatung an, die der Tatsache, dass informelle Faktoren entscheidend sind gerecht wird! Informelle Faktoren werden von uns gezielt mit zukunftsweisenden Technologien zu Ihrem Vorteil genutzt!

Das heißt Wettbewerbsvorteil für Ihr Unternehmen

Der Erfolg Ihres Unternehmens

Überzeugungsmuster

Es ist von Ihren Überzeugungsmustern und die Ihrer Mitarbeiter abhängig, ob sich der Erfolg für Ihr Unternehmen einstellt oder nicht. Human Error, eine von James Reason ins Leben gerufene und von Dr. Horst Grothus und Dr. G. fritz weiterentwickelte Methodik belegt gut, welche treibenden Kräfte das psychologische Arbeitsumfeld - die Überzeugungsmuster - von Mitarbeitern 'einfärben'. Es sind die grundlegenden Entscheidungen des Managements, die zu einer bestimmten Zeit, an einem bestimmten Ort getroffen werden, die diesen Einfluss nehmen und die Mitarbeiter ggf. fehleranfälliger werden lassen.

Informationsqualität

Oder wir sprechen davon, dass es für Systeme (beispielsweise Ihr Unternehmen) erwiesen ist, dass deren Erfolg von der Qualität der Information abhängig ist, was mit der 'Beschaffenheit' der informellen Faktoren gleichzusetzen ist.

Erfolg ist definiert

Mit Erfolg definieren wir zufriedene Kunden, zufriedene Mitarbeiter, bestes Image, nutzbringende Innovationen, mehr Umsatz, mehr Gewinn, weniger Kosten und das damit verbundenen Gefühl etwas Gutes getan bzw. erreicht zu haben.

Werden Sie Lead-User

Profitieren Sie von unserer Innovationsfreudigkeit und kooperieren Sie mit uns als Lead-User

Bleiben Sie in Verbindung mit uns

About

E-Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Phone

+43 (0) 664 844 244 1
 

Heute 8 Gestern 10 Woche 28 Monat 252 Insgesamt 5612

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions