Innovation hat einen Namen: DξξP AND WIDξ

Dr. Günther Fritz ist Absolvent der Montanuniversität Leoben und kann im Laufe der letzten zwanzig Jahre auf innovative Forschungs- und Entwicklungsprojekte und auf sehr viele richtungsweisende Industrieprojekte verweisen.

Zum einen beschäftigte er sich am Erich Schmid Institut für Materialwissenschaften in Leoben bzw. am Institut für Festkörperphysik TU Graz mit der Anpassung spezieller Werkstoffe, damit diese ihre quantenphysikalischen Eigenschaften verbessern und zum anderen forscht er im Bereich der künstlichen Intelligenz bzw. „Quantenintelligenz“ mit dem Schwerpunkt betriebswirtschaftliche Beratung gemeinsam mit Institutionen in Leoben, Wien bzw. München und in Kooperation mit der Industrie. Seit 1996 ist er als Inhaber von DΞΞP and WIDΞ u.a. als Berater mit Six Sigma Black Belt Know-how an Bord für namhafte Unternehmen der Industrie sowie für kleine und mittelständisch Unternehmen tätig. Seit 2007 untersucht er an seinem Institut empirisch die Nutzung von speziellen Eigenschaften der Quanten für die Unternehmensberatung. Seitdem legt er den Schwerpunkt der Beratung von DΞΞP and WIDΞ auf die Unternehmensberatung mit Quantenphysik und bietet diese Leistung unter dem Markennamen

SEVEN-PSI® national und international erfolgreich an.

Dr. Günther Fritz: Außergewöhnliche Zeiten verlangen außergewöhnliche Lösungen

Tags: Seven-Psi, Innovation, Unterehmensberatung mit Quantenphysik